Apfelroute

Zweimal im Monat veranstaltet der Biohof Bursch, öffentliche Hofführungen. Bei den Führungen geht es dem Biohof Bursch in erster Linie darum, euch biologisch-dynamischen Gemüseanbau näher zu bringen. Der Biohof zeigt euch, dass Bioanbau nach den strengsten Richtlinien funktioniert – und wie! Nebenbei erhaltet ihr viele Einblicke in die verschiedensten Bereiche des Hofes. Das sind Felder, Blühstreifen, Gründüngung, Nützlinge, Gewächshäuser, Gemüsewaschstraßen, Kühlhäuser und seit 2019 auch Hühner. Die Führungen sind ständigen Veränderungen unterworfen, denn je nach dem, was zum Zeitpunkt der Führung wächst, verschieben sich die Fragesellungen und Erlebnismöglichkeiten. Hier und da etwas frisch vom Feld zu kosten, gehört fest zum Programm. Nach der Führung geht ihr mit ganz viel Wissen nach hause! Für diese Führungen besteht eine Anmeldepflicht: oeffentlich@biohof-bursch.de Dauer: ca 1,5 Stunden Treffpunkt: Auf der Wiese hinterm Hühnerstall Weitere Informationen: www.biohof-bursch.de